mein Sarong Kathi, Nachhaltigkeitsexpertin - Leipzig (Deutschland)

Was ist dein „one thing“?
Mein Sarong.

Seit wann begleitet dich dein „one thing“ und wo hast du es her?
Ich habe ihn von einem Straßenmarkt in Lissabon direkt vom Designer gekauft, der ihn fair und nachhaltig in Indonesien produziert hat. Jedoch ist dieser Sarong nur ein Ersatz für meinen ersten, den ich leider verloren haben. Mein Bruder hatte ihn mir vor ein paar Jahren aus Bali mitgebracht.

Welche Bedeutung hat dein „one thing“ für dich?
Ein wunderschönes, aber nützliches Kleidungsstück das zu allem passt.

Wie oft verwendest du dein „one thing“?
Fast jeden Tag. In kälteren Jahreszeiten als Schal. Im Sommer als Kleid, Decke oder Sonnenschutz.

Wie heißt du? Wo wohnst du? Was machst du im Leben?
Ich heiße Kathi und lebe in Leipzig/Markkleeberg. Ich bin die Co-Founderin von hundert2°, wo ich Workshops über nachhaltigen Konsum und Umweltbewusstsein im Alltag gebe.