eine Bibel in Taschenbuchausgabe Jürgen, Professor - Hannover (Deutschland)

Was ist dein „one thing“?
Eine Sammlung von verschiedenen, sogar widersprüchlichen Geschichten über Erlebnisse aus verschiedenen Perioden der Geschichte: eine Bibel in Taschenbuchausgabe.

Seit wann begleitet dich dein „one thing“ und wo hast du es her?
Ich habe sie 1986 in einer Buchhandlung in Münster gekauft, um sie mit nach Israel zu nehmen. Dort habe ich im Kibbuz gearbeitet.

Welche Bedeutung hat dein „one thing“ für dich?
Diese Bibel erinnert mich an meinen Aufenthalt im Kibbuz, der mein Leben stark beeinflusst hat. In dem Kibbuz habe ich Überlebende des Holocaust kennengelernt. Ihre Geschichten haben mich dazu veranlasst, die biblischen Erzählungen aus einer anderen Perspektive zu lesen.

Wie oft verwendest du dein „one thing“?
Von Zeit zu Zeit nehme ich die Bibel mit, wenn ich reise.

Wie heißt du? Wo wohnst du? Was machst du im Leben?
Ich heiße Jürgen Manemann. Ich lebe in Hannover und bin der Direktor des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover.