meine Jeans Ayaka, Beraterin - Hiroshima (Japan)

Was ist dein „one thing“?
Meine Jeans.

Seit wann begleitet dich dein „one thing“ und wo hast du es her?
Ich habe die Jeans in meiner Heimatstadt Hiroshima gekauft. Ich besitze einige Paare und trage sie abwechselnd.

Welche Bedeutung hat dein „one thing“ für dich?
In Japan tragen Schülerinnen und Schüler eine Schuluniform. Als Jugendliche habe ich also jeden Tag einen Rock getragen. Es war so als würde jemand anderes darüber entscheiden, was ich anziehen soll. Mittlerweile kann ich selbst entscheiden, was ich anziehe. Eine Jeans zu tragen bedeutet Freiheit für mich.

Wie oft verwendest du dein „one thing“?
Ich trage meine Jeans jeden Tag.

Wie heißt du? Wo wohnst du? Was machst du im Leben?
Mein Name ist Ayaka und ich lebe in Hiroshima. Ich arbeite als Beraterin im Tourismus Management.